Balkonbrand

Gegen Mitternacht wurde die FF Huglfing und FF Oberhausen zu einem Balkonbrand in der Ringstraße in Huglfing alarmiert. Das Feuer auf dem Balkon droht auf den Dachstuhl überzuspringen welcher bereits in Mitleidenschaft gezogen wurde. Nach dem Löschen des Feuers und Kontrolle des Dachstuhls mit der Wärmebildkamera war der Einsatz bei frostigen 18 Grad Minus beendet.

(Fotos und Text FF Huglfing, herzlichen Dank!)

Hierzu auch der Text aus dem Weilheimer Tagblatt:

Balkonbrand in Huglfing

In der Nacht auf Freitag ist es in Huglfing zu einem Balkonbrand gekommen. Ein Stapel Brennholz hatte Feuer gefangen, weil laut Polizei die Bewohnerin (82) heiße Asche dort abgestellt hatte. Gegen 24 Uhr wurden die Feuerwehren aus Huglfing und Oberhausen alarmiert. Bis zu ihrem Eintreffen konnten Nachbarn das Feuer bereits löschen, so die Polizei. Die insgesamt 30 eingesetzten Feuerwehrleute erledigten den Rest. Verletzt wurde beim Brand niemand. Der Schaden liegt bei circa 50 000 Euro. ff/Foto: Feuerwehr

Quellenangabe: Weilheimer Tagblatt vom 13.02.2021, Seite 34


Einsatzart Brand
Alarmierung ILS Oberland
Einsatzstart 12. Februar 2021 00:06
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 2
Fahrzeuge HLF 20
GW-L1
Alarmierte Einheiten FF Huglfing
FF Oberhausen
Rettungsdienst
Einsatzleiter Rettungsdienst
Polizei