Ausrüstung und Gerätschaften

Hier erfahren Sie mehr über die wesentlichen Gerätschaften und Teile unserer Ausrüstung


 

Tragkraftspritzen

 

Fox IIIInsgesamt verfügen wir über zwei Tragkraftspritzen:

  • 1x PFPN 10-1000, Rosenbauer Fox III, Baujahr 2016
    Diese Pumpe wurde für eine defekte TS 8/8, Ziegler UltraLeicht beschafft.
    Verlastet ist dieses Gerät mit Zubehör auf einem Rollwagen. Sie gehört zur Standardbeladung des  GW-L1.
     
  • Fox 41x PFPN 10-1000 Rosenbauer Fox (4. Generation)
    Diese Pumpe ist in einem TSA verlastet und im Ortsteil Berg stationiert.

 

 

 

 

 

 

 

 


Löschwasser-Auffangbehälter

 

Insgesamt verfügen wir über einen Löschwasser-Auffangbehälter mit einem Fassungsvermögen von 3.000 Litern. Dieser runde Auffangbehälter ist selbstaufrichtend und mit einer Befüll- bzw. Entleerungsarmatur ausgestattet. Er wird grundsätzlich im Bereich der Löschwasserförderung ("offene Schaltreihe", Puffer) eingesetzt, ist bedingt aber auch zur Aufnahme von Gefahrstoffen wie z. B. Ölen und Diesel geeignet. Verlastet ist das Gerät auf dem Dach des HLF.

 


 

Schmutzwasser-/Hochwasserpumpen


Tegernsee u. MiniChiemseeTP4/Spechtenhauser TegernseeInsgesamt verfügen wir über 4 Schmutz- bzw. Hochwasserschutzpumpen:

  • 1x Spechtenhauser MiniChiemsee (1300 l/min)
  • 2x Spechtenhauser Tegernsee (je 800l/min)
  • 1x Mast TP 4 (400l/min)

Verlastet sind diese im HLF (TP 4, Tegernsee) und auf einem Rollwagen "Hochwasser" des GW-L1 (Tegernsee, MiniChiemsee und Zubehör).

 


Gasmesstechnik

Wir verfügen insgesamt über 2 Messgeräte.

Dräger X-am 2500 Ex/Ox
Hierbei handelt es sich um ein handliches, tragbares Mess- und Warngerät zur Überwachung von brennbaren Gas- oder Dampf-/Luftgemischen und toxischen Gasen.


Dräger Pax 3500 CO
Ebenfalls ein kompaktes, tragbares Mess- und Warngerät zur Befestigung an der Kleidung oder am Gürtel mittels drehbarem Clip. Dieses Gerät ist mit einem CO-Sensor zur Messung der Kohlenstoffmonoxidkonzentration ausgestattet.

 

 


Hilfeleistungssatz für die Technische Hilfeleistung (THL-Satz)


Hilfeleistungssatz mit HydraulikaggregatUnserDraufsicht THL-Satz besteht aus einer Rettungsschere (S310), einem Rettungsspreizer (SP700) sowie einem Hydraulikzylindersatz. Diese Geräte wurden durch die Fa. Lukas gefertigt. Ergänzt wird diese Ausrüstung durch eine Rettungsplattform der Firma Günzburger Steigtechnik und einem Hebekissensatz der Firma Vetter.

 

 

 


Rettungsplattform

 

Unsere Rettungsplattform stammt aus dem Hause Lukas und dient vor allem zur Rettung von verunfallten Lkw-Fahrern aus den Fahrerkabinen. Sie besteht aus Leichtmetall (Aluminiumprofil) und verfügt über eine rutschsichere Standfläche bzw. Stufen. Das Geländer lässt sich beispielsweise beim Krankentransport abklappen oder abnehmen. Durch die höhenverstellbaren Füße lässt sie sich überdies auch auf unebenen Böden sicher aufstellen.

 

 


Bild: Fa. Skylotec GmbHGerätesatz Absturzsicherung

 

Wir verwenden einen Gerätesatz Absturzsicherung nach DIN 14800-17:2015-11 der Fa. Skylotec GmbH. Dieser Gerätesatz wird in absturzgefährdeten Situationen, z. B. bei Arbeiten auf Dächern und Gerüsten oder auch an Brücken, Hausfassaden u. ä. eingesetzt.

Der Gerätesatz beinhaltet:

  • 1 Auffang- und Sitzugurt
  • 60 m Dynamikseil
  • 15 Anschlageinrichtungen (Bandschlingen) Klasse B 0,8 m
  • 2 Anschlageinrichtungen (Badndschlingen) Klasse B 1,5 m
  • 17 Karabinerhaken mit Schraubsicherung
  • 1 HMS-Karabinerhaken mit Dreiwegeverschluss
  • 2 Paar Handschuhe
  • 1 Transportsack, wasserdicht, mit Rucksackbegurtung
  • 1 Bandfalldämpfer

 

 


Stromerzeuger/NotstromaggregateRosenbauer RS 14
 

Insgesamt verfügen wir über zwei Notstromaggregate. Das leistungsfähigere (Rosenbauer RS 14, 14 kVA) ist im HLF verlastet und zum  Betrieb des Hydraulikaggregats, des Hochdrucklüfters, des Trennschleifers, der Säbelsäge, der Schmutzwasserpumpen und weiterer elektrischer Geräte erforderlich. Das zweite Aggregat (Eisemann, 9 kVA) gehört zur Standardbeladung des GW-L1 und dient zum Betrieb des zweiten Beleuchtungssatzes sowie der Schmutzwasser-/Hochwasserschutzpumpen.

 

 


Hochleistungslüfter

Unser Hochleistungslüfter der Firma Tempest wird mit einem ex-geschütztem 400-V-Drehstrommotor angetrieben und ist geeignet für Überdruckbelüftung oder saugende und blasende Belüftung.

Die Lüftereinheit ist auf dem Transportgestell abnehmbar gelagert und kann mit Schachtöffnungsadapter auch liegend betrieben werden. Somit ist dieser Lüfter für verschiedene Belüftungstechniken einsetzbar.


Technische Daten:
Netzanschluss: 400 V, 50 Hz
Leistung/Drehzahl: 2,5 kW/fest
Lüftergehäuse: 540 mm Ø (21"),
Luftleistung:
AMCA zertifiziert: 25.207 m³/h,

 


 


Heuwehrgerät
 

HeuwehrgerätDas Heuwehrgerät ist auf einem Anhänger verlastet und befindet sich am Standort Berg. Zur Ausstattung gehören im Wesentlichen:

  • 1 Vorstechlanze
  • 6 Löschlanzen
  • 8 formstabilen Druckschläuchen C
  • 1 Luft-Verteilerstück mit 6 C-Abgängen
  • 6 Kanister
  • 2 Heumesssonden mit Messeinheit
  • 1 Luftansaugrohr
  • 1 Velrängerungskabel

 

 


Unsere Rollwagen

(Rechte Spalte Beispielbilder der Fa. Hensel Fahrzeugbau)

Rollwagen Beleuchtung/Stromerzeuger

Halterungen für:

  • 1 Stromerzeuger Eisemann 9 kVA
  • 1 Abgasschlauch
  • 1 Ersatzkanister für 10l Treibstoff
  • 1 Leitungstrommel Dönges
  • 1 Schuko-Mehrfach-Abzweigstück
  • 1 Scheinwerferstativ mit Abspannung
  • 1 Aufnahmebrücke für 2 Scheinwerfer
  • 2 Scheinwerfer á 1000 Watt

 

Rollwagen Tragkraftspritze/Saugstelle

Halterungen für:

  • 1 Tragkraftspitze Rosenbauer Fox III
  • 1 Ersatzkanister für 20l Treibstoff
  • Abgasschlauch
  • 1 Druckschlauch B 5m
  • 1 Saugkorb A
  • 1 Schwimmsaugkorb A
  • 1 Saugschutzkorb
  • 3 Kupplungsschlüssel ABC
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 1 Sammelstück A-2B
  • 1 Standrohr 2B
  • 1 Unterflurhydrantenschlüssel
  • 4 Saugschläuche stehend

 

Rollwagen Angriffstrupp

Halterungen für:

  • 2 Schauchwickelkörbe 3xC
  • 1 Schlauchwickelkorb 2xB
  • 2 CM-Strahlrohre
  • 1 BM-Strahlrohr
  • 1 Stützkrümmer
  • 1 Feuerwehraxt
  • 1 Brechstange
  • 1 Verteiler B-CBC
  • 2 Feuerwehrleinen
  • 1 Handlampe Halo4 Ex-geschützt

 

Rollwagen Schlauch

Inhalt 5 B-Schlauchfächer für insgesamt 500 m B-Schlauch.

Mit dieser Ausstattung sind wir nun in der Lage, aus dem (langsam) fahrenden GW-L1 zügig eine Schlauchleitung über weitere Strecken z. B. zur Löschwasserversorgung zu verlegen.

 

 

 

 

Rollwagen Tauchpumpe/Hochwasser

Halterungen für:

  • 1 Hochwasserschutzpumpe Spechtenhauser "Mini-Chiemsee"
  • 1 Hochwasscherschutzpumpe Spechtenhauser "Tegernsee"
  • 1 Leitungstrommel Dönges
  • 4 B-Druckschläuche á 20 m
  • 2x 3m formstabile Druckschläuche
  • 1 Rückschlagklappe
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 1 Personenschutzstecker

 

 

Rollwagen Gitterbox:

Eine Längsseite abklappbar mit Kunststoffwanne.

Der Rollwagen Gitterbox dient als flexible Transportmöglichkeit für verschiedenste Geräte/Ausrüstungsgegenstände/Materialien.